Zahnärzte in Fischertal - Zahnarztpraxis Dr.T.Humpich

Zahnarztpraxis Dr.T.Humpich

home

Ein Lächeln sagt mehr als tausend Worte....!

 

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage.


Lehnen Sie sich zurück und entdecken Sie das Online-Angebot unserer Praxis. Erfahren Sie mehr von den Möglichkeiten der modernen Zahnmedizin. Weiterhin halten wir Sie auf dieser Seite stets auf dem Laufenden über neue Behandlungs- Alternativen und aktuelle Neuigkeiten aus der Welt der Zahnmedizin.

Auch Angstpatienten sind in unserer Praxis herzlich willkommen: neue Behandlungsmethoden und ein Zuvorkommen auf menschlicher Ebene werden Ihnen helfen, die Angst vor dem Zahnarzt zu überwinden.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann besuchen Sie uns auch in Fischertal - in der Nähe vom Alten Markt in Wuppertal-Barmen. In einer entspannten Atmosphäre und ohne Zeitdruck können wir dann auf Ihre persönlichen Belange eingehen. Lassen Sie sich überraschen - es wird uns eine Freude sein, wenn Sie unsere Praxis mit einem Lächeln verlassen   und dem nächsten Zahnarztbesuch stressfrei und entspannt entgegenschauen.

Ihre Zahnärzte Alina und Dr.Thomas Humpich


Aktuelles

Ist die E-Zigarette schlecht für die Zähne?

Ist die E-Zigarette schlecht für die Zähne?
Wer die Antwort auf diese Frage direkt wissen möchte: Ja, die E-Zigarette ist schlecht für die Zähne. Und dies nicht nur in den Fällen wo der technische Glimmstängel explodiert ist und die betroffenen Raucher neben Gesichtsverbrennungen auch den Verlust von jeweils mehreren Zähnen beklagen mussten. Zuletzt traf es hier wohl den Amerikaner A. Hall der nach eigenen Angaben bei der Explosion seiner E-Zigarette sieben Zähne verlor.Dass die E-Zigarett... [ mehr ]

Zahn­zu­satz­ver­si­che­rungen in Deutschland weiter im Aufwärtstrend

Zahnzusatzversicherungen in Deutschland weiter im Aufwärtstrend
Wie der Verband der Privaten Kranken­ver­si­che­rungen (PKV) zum Jahresanfang verkündet hat, hat sich die Zahl der privaten Zahn­zu­satz­ver­si­che­rungen in den Jahren von 2005 bis Ende 2015 fast verdoppelt. Innerhalb von 10 Jahren stieg die Zahl von 7,79 Millionen auf sagenhafte 14,95 Millionen Zahn­zu­satz­ver­si­che­rungen. Das entspricht einer Steigerung von 91,8 Prozent. Und der Trend hielt auch im Jahr 2016 an. Zum 31. Oktober kamen 370.000 Versicherungen... [ mehr ]

Zahnimplantate aus Titan - Eine Geschichte mit Biss

Zahnimplantate aus Titan - Eine Geschichte mit Biss
Bereits vor über 2000 Jahren erschufen die Menschen künstlichen Zahnersatz, den sie sich einsetzten. So gibt es bspw. Schädelfunde mit aus Quarz geschnitzten Zähnen. Aber auch andere Materialien wie Elfenbein oder Holz wurden in früheren Zeiten genutzt, um künstlichen Zahnersatz zu schaffen. Die richtige Geschichte der modernen Implantologie, wie das operative Einsetzen künstlicher Zahnhalterungen in den Kieferknochen im Fachjargon genannt wird, ... [ mehr ]

Die Weisheitszähne: Entfernung unumgänglich?

Die Weisheitszähne: Entfernung unumgänglich?
Oft kommen sie erst, wenn wir bereits Erwachsen sind: die Weisheitszähne. Da sie bei manchen Menschen mitunter sogar erst im hohen Alter hervorkommen, heißen sie Weisheitszähne. Im Volksmund werden sie auch Achter genannt, da sie als achter zusätzlicher Zahn in jedem Quadranten unseres Gebisses auftauchen.Als Folge der evolutionären Entwicklung sind unsere Weisheitszähne ein Rudiment weit zurückliegender Zeiten in der Menschheitsgeschichte. Auch ... [ mehr ]
 
Schließen
loading

Video wird geladen...